Sie sind hier: -->Home > Entsorgungskalender


Entsorgungskalender 2010 für Eichigt
Ortsteile: Bergen+Birkigt+Ebersbach+Ebmath+Hundsgrün+Kugelreuth+
Pabstleithen+Süßebach und Tiefenbrunn

Verantwortlicher Entsorgung: EntsorgungsVerband Vogtland
Abfuhr: Kreisentsorgungs GmbH Vogtland e.V., Falkenstein



Restmüllabfuhr (Mülltonne)
für die Orte/Ortsteile
  Ebersbach, Ebmath,
Pabstleithen, Süßebach, Tiefenbrunn
im Monat
:

Jan Feb Mär Apr Mai Juni Juli Aug Sep Okt Nov Dez
Do, u Do, u Do, u Do, u Do, u Do, u Do, u Do, u Do, u Do, u Do, u Do, u
                       

Restmüllabfuhr (Mülltonne)
für die Orte/Ortsteile
Eichigt, Hundsgrün
im Monat:

an Feb Mär Apr Mai Jun Juli Aug Sep Okt Nov Dez
Mi,
g
Mi,
g
Mi,
g
Mi,
g
Mi,
g
Mi,
g
Mi,
g
Mi,
g
Mi,
g
Mi,
g
Mi,
g
Mi,
g
                       

Restmüllabfuhr (Mülltonne)
für den Ortsteil
Bergen bei Echigt im Monat:

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Juli Aug Sep Okt Nov Dez
Di,
g
Di,
g
Di,
g
Di,
g
Di,
g
Di,
g
Di,
g
Di,
g
Di,
g
Di,
g
Di,
g
Di,
g
                       


 
Blaue Tonne
für die Orte/Ortsteile
  Bergen, Ebmath, Pabstleithen,
Tiefenbrunn
im Monat:

an Feb Mär Apr Mai Jun Juli Aug Sep Okt Nov Dez
Mi,
g
Mi,
g
Mi,
g
Mi,
g
Mi,
g
Mi,
g
Mi,
g
Mi,
g
Mi,
g
Mi,
g
Mi,
g
Mi,
g
                       

Blaue Tonne
für die Orte/Ortsteile
 
Ebersbach, Eichigt, Hundsgrün, Süßebach
im Monat:

Jan Feb Mär Apr Mai Juni Juli Aug Sep Okt Nov Dez
Do, g Do, g Do, g Do, g Do, g Do, g Do, g Do, g Do, g Do, g Do, g Do, g
                       

Gelber Sack
für die Orte/Ortsteile
 
Bergen, Ebersbach, Ebmath, Eichigt, Hundsgrün, Pabstleithen, Süßebach, Tiefenbrunn
im Monat:

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Juli Aug Sep Okt Nov Dez
Di,
g
Di,
g
Di,
g
Di,
g
Di,
g
Di,
g
Di,
g
Di,
g
Di,
g
Di,
g
Di,
g
Di,
g
                       

Abholung von Sperrmüll auf Bestellung

 
Jeder Anschlußpflichtige des Vogtlandkreises kann ein Mal jährlich seinen Sperrmüll auf Bestellung von zu Hause abholen lassen (Abfallwirtschaftssatzung vom 3.12.2001 § 14 II). Mehrere Nachbarn können gemeinsam als Entsorgungsgemeinschaften gezielt mehrere Abholungen pro Jahr nutzen. Auskunft dazu unter Fon (037421) 40270. Die Bestellung erfolgt mit dem Formular auf Seite 15 des Abfallwegweisers 2006, das ausgefüllt an die KEV Kreisentsorgungs GmbH Vogtland in Falkenstein zu senden ist. Die Abholung erfolgt innerhalb von 8 Wochen ab Eingang der Bestellung am gewünschten Ort. Der Abholtermin wird vorher schriftlich mitgeteilt. Mitgenommen werden  maximal 3 Kubikmeter (Mengenangabe gilt für gepreßten Zustand) Sperrmüll je Einwohner bzw. Einwohnergleichwert. Extra bezahlen muß man dafür nicht. Das Formular ist auch per Download beim Entsorgungsverband - siehe "Interessante Links" - erhältlich). In diesem Formular sind die Bestandteile des Sperrmülls im Einzelnen aufzuführen.
Der Sperrmüll ist - wie üblich - auf dem Gehweg vor dem Grundstück/der Haustür bereitzustellen. Ein Abtransport aus Wohnung/Keller/Boden erfolgt nicht. Sperrmüll aus Grundstücken, die nicht angefahren werden können, wird nach wie vor an den bisher bekannten Sammelplätzen abgeholt.

Hinweise:
- Sperrmüll frühestens 24 Stunden vor der Abholung so bereit stellen, daß niemand gefährdet oder behindert wird und keine Verschmutzung der Straßen erfolgt. Die Ortssatzungen dazu sind zu beachten.

- Darauf achten, daß die Abholstellen nicht verstellt sind (z.B. parkende KFZ).

- In Säcken und Kartons verpackte Kleinteile, die auch über die Hausmülltonne entsorgt werden können, werden nicht mitgenommen.

- Abfälle aus Baumaßnahmen werden nicht mitgenommen. Dafür sind Containerdienste bzw. spezielle Entsorgungsfirmen - kostenpflichtig - zu nutzen.

- Türen und Fenster sind kostenpflichtig mittels speziellem Entsorgungsformular (Abfallwegweiser Seite 17) abholen zu lassen.

- Für die Beräumung nicht mitgenommenen Sperrmülls (z.B. satzungswidrig bereitgestellte Abfälle) ist der Besteller verantwortlich.

Für Haushaltauflösungen bietet der Landkreis
Container in verschiedenen Größen an (Entsorgungswegweiser S. 18). Wer das Sperrgut selbst transportieren will, kann es bei der KEV, der Firma Glitzner oder bei den Annahmestellen Zobes und Adorf bis 3 Kubikmeter anliefern.
Beides ist kostenpflichtig. Informationen über Telefon (037421) 40270 oder (03745) 749200.

Von der Sperrmüllsammlung ausgeschlossen sind Abfälle, die auf Grund ihrer Größe bzw. ihres Gewichtes nicht verladen werden können, sowie verwertbare und Problemabfälle (besonders überwachungspflichtige Abfälle), Kühl- und Gefriergeräte, Herde, Waschgeräte, Schrott (z.B. Fahrräder), Kachelöfen, Reifen, KFZ-Teile, Gartenabfälle, Fernsehgeräte, Bildschirme, Laptops, Flachbildschirme, Türen, Fenster und bspw. auch Hasenställe.
 


Problemabfallabfuhr am Schadstoffmobil
Zur Zeit werden lt. Plan nur die folgenden Iglu-Standplätze der Eichigter Ortsteile angefahren. Wir bemühen uns um die Ergänzung durch weitere Standplätze.
 
Ort/Standort Tag Zeit
Bergen, Bushaltestelle
05.05.2010
16:00 - 16:30
Ebmath,       IGLU-Standplatz 05.05.2010 14:30 - 15:00
Eichigt,        IGLU-Standplatz 05.05.2010 17:00 - 17:45
Süßebach,    IGLU-Standplatz 05.05.2010 18:00 - 18.15
Tiefenbrunn, IGLU-Standplatz
05.05.2010 13:45 - 14:15
     


Containerstandplätze für Kleinelektronikschrott

in Eichigt und Hundsgrün, jeweils in der Ortsmitte


Letzte Änderung:

Home | Was ist neu | Aktuelles | Bekanntmachungen | Gemeindechronik | Körnerlinde | Sport Wissenswertes | Satzungen | Entsorgungskalender | Interessante Links | Archiv
Impressum