Kreisliga A Herren Vogtland/Plauen

Spielsaison 2008/09

Spielbericht

2. ST. - Samstag, 16.8.2008

SC Syrau 1919 - SV Eintracht Eichigt: 4:1 (1:1)
Reserve:   6:2 (Tore: Rahnfeld, Köppel)

Aufstellung:  

Hendel, U.; Freundel, Schneider, M); Dölling, St.; Adler, M.;
Penzel, St. (88. Blenz, A.); Ludwig, Ch.; Lippert, A.; Müller, Rico;
Reinhold, M; Schmidt, M. (60. Penzel, Ma.)
 
Zuschauer:
auswärts
 
Tore 30. Min. 1:0  Kölbel

38. Min. 1:1
 Penzel, St.

52. Min. 2:1
 Illing

57. Min. 3:1
 Illing

79. Min. 4:1
 Häußler (Foul-Elfmeter)
Schiedsrichter: Petri
 Lok Plauen
Gelbe Karten: -  
Gelb/rote Karten:
-
 
Rote Karten:
-


 

Wolfgang Riedel: Gleich im ersten Kreisligaspiel musste unsere Elf eine 1:4-Niederlage hinnehmen. Dabei sah es lange Zeit gar nicht danach aus, denn in der ersten Halbzeit hatten wir doch einige hochkarätige Torchancen. Bei deren erfolgreicher Verwertung hätte Eichigt gut mit zwei oder drei Toren n Führung gehen können. Bedauerlicherweise wurden sie nicht genutzt und so kam es, dass Syrau glücklich in Führung ging. Steffen Penzel konnte jedoch schon wenige Minuten  später den hochverdienten Ausgleich erzielen.

Was die Eichigter Elf dann aber während der zweiten Halbzeit vor allem in der Defensive bot, war weniger gut. Es wurden zu viele Fehler gemacht, so dass Syrau leicht zu drei weiteren verdienten Toren kam. Wir hatten leider auch etwas Pech: Einmal ging der Ball auf die Querlatte des Syrauer Gehäuses und ein anderes Mal haarscharf am langen Pfosten vorbei.

Betrachtet man die beiden Spielhälften zusammen, so ist zu konstatieren, dass das Ergebnis etwas zu hoch ausgefallen ist.