Kreisliga A Herren Vogtland/Plauen

Spielsaison 2008/09

Spielbericht

10. ST. - Sonntag, 26.10.2008

SV Eintracht Eichigt - FSV 1990 Klingenthal: 2:1 (1:0)
Reserve:   0:2

Eichigt: Lorenz, S.; Dölling, St.; Schneider, M. (80. Lippert, A.);
Möckel, D.; Adler, M.; Penzel, St. (73. Freundel, Th.); Ludwig, Ch.;
Meis, F.; Müller, Ri.; Reinhold, M.; Zenner, A. (89. Penzel, Man.)
 
Zuschauer:
115
 
Tore 34. Min. 1:0   Ludwig, Ch.

87. Min. 2:0
  Zenner    

89. Min. 2:1
  Freundel (Eigentor)
Schiedsrichter: Reichardt
  Oelsnitz
Gelbe Karten: 1/4  
Gelb/rote Karten:
-
 
Rote Karten:
-
 


 

Wolfgang Riedel: In den ersten 10 Minuten taten sich die Gastgeber schwer, doch dann kamen sie immer besser ins Spiel. Daraus ergaben sich einige sehr gute Torchancen. Leider landete der Ball ein Mal (13.) am Lattenkreuz und ein Mal (27.) an der Querlatte. In der 34. Minute traf Ludwig zur 1:0 Pausenführung. Auch die Gäste trafen ein Mal den Pfosten.

Die zweite Spielhälfte gehörte klar den Klingenthalern. Sie scheiterten jedoch immer wieder an ihrer Schussschwäche oder am sehr guten Eichigter Schlussmann Sandro Lorenz.

So zitterten sich die Eichigter bis zur 87. Minute, in der Zenner das vielumjubelte 2:0 erzielte, durch das Spiel. Spannend wurde es dann noch einmal, als der eingewechselte Th. Freundel eine Minute vor Schluss per Kopf den Ball ins eigene Tor lenkte.

Der Schlusspfiff brachte dann endlich die Erlösung.